Lernfüchse

Übergang vom Kindergarten in die Grundschule

Unsere Lernfüchse

Der Eintritt in die Schule ist für Kinder ein ganz besonderer Schritt. Das Kind verlässt die vertraute Umgebung Kindergarten, in der es Sicherheit gefunden hat und sich vor allem durch Spielen, aber auch durch gezielte Förderung erproben und entwickeln konnte. Im letzten Kindergartenjahr treffen sich ab den Herbstferien jeden Mittwoch von 14.00-16.00 Uhr die Lernfüchse. Die Kinder spüren, dass sie zu einer speziellen Zielgruppe gehören. Sie machen sich mit dem Gedanken vertraut, ein Schulkind zu werden und freuen sich auf die Schule. Die Lernfüchse übernehmen besondere Aufgaben und genießen Privilegien: Sie erleben eine Fahrt ins Theater, sie machen das Jolinchen Sportabzeichen, sie besuchen die Feuerwehr, fahren mit dem Zug nach Attendorn und besuchen die Polizei, sie gestalten ihre Schultüte selbst und erleben eine Abschlussfahrt mit Übernachtung im Kindergarten und einiges mehr…